E-Mail-Validation

Die E-Mail-Adresse stellt eine der wichtigsten Daten bei der Kundenregistrierung dar. Dient sie doch im späteren Verlauf dazu, sich anzumelden und es erfolgt hierüber die gesamt Kommunikation zwischen Kunde und Shop.

Ein Tippfehler in der Mail-Adresse und nichts davon ist mehr möglich.

Dieses Plugin blendet ein 2. E-Mail-Eingabefeld in das Kundenregistrierungsformular ein und vergleicht diese mit der ersten Eingabe.
Das Plugin wirkt dabei sowohl bei einer alleinigen Kundenregistrierung, wie auch im Kaufprozess (mit/ohne Kundenkonto-Eröffnung) und bei einer eventuellen Lieferanschrift.

Selbstverständlich arbeitet das Plugin mit Sprachvariablen, so dass sämtliche Plugin-Texte multi-lingual hinterlegt werden können.

Plugin-Grundinstallation:

Plugin-Einstellungen:

Nehmen Sie nun die Plugin-Einstellungen vor. Zu den Parametern gelangen Sie über: Shop-Admin -> Plugins -> Plugins -> AGWS EMail Validation

  • Register “Einstellungen”
    Das Plugin benötigt keine gesonderten Einstellungen.
  • Register “Lizenz-Dashboard”
    Auf diesem Register sehen Sie Informationen bezgl. der von Ihnen gekauften Lizenz des Plugins. Sollte ein Update für das Plugin heraus gegeben werden, so können Sie dieses aus dieser Registerkarte downloaden.

 

Sehen Sie sich nun die Sprachvariablen des Plugins an. Zu den Sprachvariablen gelangen Sie über Shop-Admin -> Plugins -> Pluginverwaltung
Klicken Sie dort in der Spalte “Sprachvariablen” auf den Button [Bearbeiten] zum Plugin “ AGWS EMail Validation”.

Sofern Ihnen die Standardtexte nicht zusagen, legen Sie nach eigenen Wünschen für jede Sprachvariable den Text fest. Für welchen Text/Ereignis die jeweilige Sprachvariable dient, sehen Sie an der Beschreibung.