X-Sell-Tab Pro

1. Steuerung über Artikel-Attribut

Die Steuerung erfolgt über die Wawi, indem Sie bei dem betreffenden Artikel ein/mehrere Attribute anlegen, die folgenden Aufbau haben.
Verwechseln Sie „Attribute“ nicht mit „Funktions-Attribute“. Aufgrund einer eventuellen Mehrsprachigkeit, muss die Steuerung über Attribute (zu erreichen in der WaWi über Artikeldetails -> Register Attribute/Merkmale -> Attribute hinzufügen) erfolgen

Name: intern_agws_xselltab“x“ –> „x“ fortlaufende Nr, beginnend ab 1 —> Beispiel: intern_agws_xselltab1 oder intern_agws_xselltab2 oder …
Wert als Langtext: Test||Freitext||KAT-ID||E1||E2||En

Test = Reiter-Titel
Freitext = Text der in der Registerkarte vor Auflistung der Artikel angezeigt wird
KAT-ID = Kategorie-ID (die Kategorie-IDs werden Ihnen im Shop-Admin angezeigt)
E1, E2, En = einzelne Artikel-Nr. die angezeigt werden sollen

Möchten Sie keinen Freitext oder keine Kategorie angeben, so entfällt der jeweilige Parameter.
Achten Sie in diesem Falle darauf, dass dann vier senkrechte Striche ( ||||) ohne Leerzeichen aufeinander folgen; wenn beide Parameter nicht benötigt werden, folgen sechs senkrechte Striche aufeinander.

Möchten Sie nur eine Kategorie-ID angeben, ohne einzelne Artikel aufzulisten, dann endet der Langtext-Wert mit der Zahl für den Parameter „D“ (0 oder >= 1); die zwei senkrechten Striche danach entfallen.

2. Steuerung über XSell-Artikel

Definieren Sie in der WaWi XSell-Gruppen und XSell-Artikel wie hier beschrieben:
http://wiki.jtl-software.de/index.php?title=Kategorie:JTL-Wawi:Einstellungen#X-Selling-Gruppen

 

3. Mixed-Mode

Kombination aus 1.) und 2.)

 

Die Besonderheit der XSelling-Darstellung ist, dass Ihre Kunden sofort einen/mehrere Crossselling-Artikel in den Warenkorb legen können, ohne den Haupt-Artikel zu verlassen.