JTL-Shop3 Plugin – Allgemeine Installationsanleitung

Erstmalige Inbetriebnahme eines Plugin:

  1. Laden Sie das zip-File des jeweiligen Plugins auf Ihren lokalen Rechner.
  2. Entpacken Sie das zip-File auf Ihrem lokalen Rechner.
  3. Übertragen Sie das entpackte Plugin mittels eines FTP-Programm auf Ihren Webspace. Die Übertragung muss in das Verzeichnis /includes/plugins/ erfolgen. Die Verzeichnisstruktur des Plugins ist dabei zwingend beizubehalten. Es sind immer alle Ordner (auch ggfls. leere) und Dateien im binären Modus zu übertragen.
  4. Melden Sie sich an Ihrem Shop-Admin an und gehen Sie über das Menü „Plugins“ in die „Pluginverwaltung“.
  5. Sie sehen dort im unteren Teil in der Rubrik „Verfügbare (nicht installierte) Plugins“ das soeben übertragene Plugin.
  6. Markieren Sie das Plugin (anhaken) und klicken Sie auf [Installieren].
  7. Sobald die Installation abgeschlossen ist, erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis und es werden Ihnen alle installierten Plugins angezeigt.
  8. Sofern Sie für das Plugin einen Lizenzschlüssel erhalten haben, klicken sie bitte auf die Schaltfläche [Lizenzschlüssel eingeben] und tragen den Lizenzschlüssel in das entsprechende Feld ein. Achten Sie auf die exakte Schreibweise des Schlüssels.
  9. Rufen Sie die „Pluginverwaltung“ erneut auf, damit die Webseite refresht wird. Das soeben installierte Plugin finden Sie nunmehr in der Auflistung unter „Plugins“->“Plugins“.
  10. Sofern weitere Einstellungen notwendig sind, folgen Sie bitte den jeweiligen Plugin-Hinweisen.

 

Update eines bereits installierten Plugin:

  1. Laden Sie das zip-File des jeweiligen Plugins auf Ihren lokalen Rechner.
  2. Entpacken Sie das zip-File auf Ihrem lokalen Rechner.
  3. Übertragen Sie das entpackte Plugin mittels eines FTP-Programm auf Ihren Webspace. Die Übertragung muss in das Verzeichnis /includes/plugins/ erfolgen. Die Verzeichnisstruktur des Plugins ist dabei zwingend beizubehalten. Bereits auf dem Webserver vorhandene Dateien sind zu überschreiben. Es sind immer alle Ordner (auch ggfls. leere) und Dateien im binären Modus zu übertragen.
  4. Melden Sie sich an Ihrem Shop-Admin an und gehen Sie über das Menü „Plugins“ in die „Pluginverwaltung“.
  5. Bei dem entsprechenden Plugin steht in der Spalte „Name“ folgender Hinweis:
    „Das Plugin wurde in einer aktuelleren Version hochgeladen und kann geupdated werden“
    Weiterhin steht in der Spalte „Version“ unter der derzeit installierten Version die neue Versions-Nr.
  6. Klicken Sie auf den Button [Updaten]. Die Sicherheitsabfrage „Wollen Sie wirklich das Plugin updaten?“ bestätigen Sie bitte mit [OK]
  7. Das Update wird durchgeführt und Sie erhalten im Anschluss die Erfolgsmeldung „Ihr Plugin wurde erfolgreich geupdated.“

Hinweis:

Wenn Sie ein Plugin updaten, welches zur Freischaltung einen Lizenzschlüssel benötigt und/oder über Plugin-spezifische (und von Ihnen angepasste) Einstellungsparameter und Sprachvariablen verfügt, so notieren Sie sich bitte VOR Durchführung des Update diese. Den Lizenzschlüssel sehen Sie in der Pluginverwaltung. Von hier gelangen Sie auch zum etwaigen Sprachvariablen.
Zu den Plugin-spezifischen Einstellungen gelangen Sie, in dem Sie das Plugin selber aufrufen. Diese Vorgehensweise ist erforderlich, da mit Update eines Plugins dieses wieder auf den ursprünglichen Installationsstand gesetzt wird. Nach erfolgreicher Durchführung des Updates tragen Sie bitte wieder den Lizenzschlüssel und/oder die (von Ihnen angepassten) Einstellungsparameter ein.

Lizenzschlüssel:

Sämtliche Plugins von ag-websolutions.de benötigen keinen Lizenzschlüssel. Teilweise verwenden jedoch Plugins von anderen Herstellern die Standard-Lizenzschlüssel-Methode des JTL-Shop3. Beachten Sie daher bei Fremd-Plugins die vorherigen Hinweise!

Verzeichnisrechte:

Wenn sich ein Plugin direkt nach Installation/erstmaligem Aufruf wieder deaktiviert, überprüfen Sie bitte die Verzeichnisrechte des Systemverzeichnisses: /jtllogs

Diese müssen auf 0777 stehen (siehe hierzu auch: http://wiki.jtl-software.de/index.php?title=JTL-Shop3-Neuinstallation#2._Dateirechte_setzen )!

Shariff – Bookmarks / Facebook-App erstellen

Im Rahmen der neuen Plugin-Version 4.02 unseres beliebten Plugin „Shariff Social Bookmarks and Facebook Like Box – All in one“ war es für den Abruf der Facebook-Zählerstände für shares (geteilt) und likes (gefällt mir) erforderlich, auch auf die aktuelle Facebook-Graph-API umzustellen, da Facebook die alten Abruf-APIs eingestellt hat.

Für die Nutzung der neuen Facebook-Graph-API ist es jedoch erforderlich, bei Facebook eine eigene Application zu erstellen.

In den nachfolgenden Steps beschreiben wir, wie man eine solche FB-App in wenigen Schritten erstellt.

  1. Voraussetzung:
    1. Man muss ein eigenes Facebook-Konto haben.
    2. Sofern noch kein eigenes Facebook-Konto vorhanden ist, muss dieses hier zunächst eröffnet und eingerichtet werden: https://www.facebook.com/
  2. Kontoanmeldung und Aufruf der Developer-Facebookseite
    1. Melden Sie sich an Ihrem Facebook-Konto an
    2. Rufen Sie dann anschließend de Developer-Facebook-Seite auf: https://developers.facebook.com/
  3. Einrichtung einer Facebook-App
    1. Klicken Sie oben rechts auf „Meine Apps“ -> „neue App hinzufügen“
      shariff_1
    2. Klicken Sie auf „basic setup“
      shariff_2
    3. Vergeben Sie einen „Anzeigenamen“, tragen eine „Kontakt-E-Mail-Adresse“ ein und wählen als „Kategorie“ -> „Apps für Seiten“ aus.
      Klicken Sie anschließend auf „App-ID erstellen“
      shariff_3
    4. Tragen Sie bei der Sicherheitskontrolle den angezeigten tet ein und klicken auf „Absenden“
      shariff_4
  4. App öffentlich machen
    1. Die Facebook-App ist jetzt eingerichtet. Im nächsten Schritt sollten Sie diese „öffentlich“ machen.
      Klicken Sie dazu links im Menübaum auf „App Review“ und dann in der Mitte auf „öffentlich“ machen
      shariff_5
    2. Bestätigen Sie, dass der App-Status auf „öffentlich“ gesetzt werden soll
      shariff_6
  5. Abruf der App-ID und des App-Geheimcode
    1. Klicken Sie links im Menübaum auf „Dashboard“ und dann auf „Anzeigen“
      shariff_7
    2. Tragen Sie Ihr persönliches Facebook-Kennwort ein und klicken auf „Absenden“
      shariff_8
    3. Der App-Geheimcode wird jetzt angezeigt
      shariff_9
  6. Übernahme der App-ID und des App-Geheimcode in die Plugin-Einstellungen
    1. Rufen Sie im Shop-Admin die Plugineinstellungen auf und wechseln in das Register „ini-Editor“
      shariff_10
    2. Scrollen Sie im Editor ganz nach unten und übertragen Sie von Facebook die App-ID und den SApp-Geheimcode; ersetzen Sie dabei die Platzhalter „your FB-APP-ID“ bzw. „your FB-Secret-Code“. Tragen Sie App-ID und Geheimcode bei „Facebook“ (share-Counter) und bei „Facebooklike“ (like-Counter) ein. Klicken Sie dann auf „Speichern“.
  7. Test der Shariff-Einstellungen
    1. Beachten Sie die Hinweise am Anfang im ini-Editor! Passen Sie den „cacheDir-Pfad“ und den „domains“-Eintrag an. Speichern Sie ebenfalls die Änderungen.
    2. Sobald die Seite neu geladen wurde, klicken Sie auf „Shariff Backend-Test“. Es werden die Services abgefragt; das Ergebnis wird in einem neuen Fenster angezeigt:
      shariff_12
    3. Sollten Sie keine Ergebnisse oder eine fehlermeldung angezeigt bekommen, prüfen Sie nochmals die vorgenommenen Änderungen!
      shariff_11

Google Maps für JTL-Shop

Plugin-Grundinstallation:

Nehmen Sie die Grundinstallation des Plugins vor, wie hier beschrieben http://www.ag-websolutions.de/2011/02/08/plugins-allgemeine-installationsanleitung/

Plugin-Einstellungen:

Nehmen Sie nun die Plugin-Einstellungen vor. Zu den Parametern gelangen Sie über: Shop-Admin -> Plugins -> Plugins -> AGWS Google Maps

  • Breitengrad / Längengrad
    Zur Ermittlung des Breitengrad/Längengrad von Ihrem Standort rufe Sie folgende Seite auf:
    https://www.laengengrad-breitengrad.de/

    • Tragen Sie dort Ihre Adresse wie folgt ein und klicken auf [Finden]:

 

    • Es wird Ihr Standort angezeigt.

      In der Box ist die RECHTE Zahl (51.006293) der Breitengrad und die LINKE Zahl (6.533835) der Längengrad!

  • Zoom
    Mit diesem Wert bestimmen Sie, in welcher Zoomstufe die Karte angezeigt wird (die Zoomstufe kann durch den Seitennutzer stufenlos geändert werden)
  • Map-Breite / Map-Höhe
    Passen Sie diese Werte ggfls an Ihr Shop-Design an
  • Google API-Key
    Ab Plugin-Version 4.00 nutzt das Plugin die Google API v3. Hierfür wird ein API-Key benötigt.
    In folgendem Dokument haben wir Ihnen zusammengestellt, wie ie schnell und einfach diesen Key erzeugen können:
    erstellung_google_api_key
  • Anzeige auf Impressum-Seite
    Ab Plugin-Version haben Sie (optional) die Möglichkeit, die Google Map auch auf Ihrer Impressum-Seite anzeigen zu lassen.
    Mit dieser Einstellung schalten Sie die Anzeige ein / aus.
  • pQuery-Methode / pQuery-Selector
    Sie können selber festlegen, an welcher Position auf der Impressum-Seite die Google Map eingeblendetwerden soll.
    Sofern Sie die Map am Ende der Impressum-Seite zeigen möchten, empfehlen wir folgende EinstellungpQuery-Methode: append
    pQuery-Selector: #content (für Shop 4) bzw. #content .custom_content (für Shop 3)

 

 

 

 

 

 

 

 

Matrix: Plugins / Shop-Version

Prüfen Sie schnell und übersichtlich, ob unsere Plugins bereits "ready for JTL-Shop 4" sind oder sich in der Überarbeitung befinden

Hinweis: ioncube-free beinhaltet auch gleichzeitig die Freigabe für phpVersion 7.0/7.1
Plugin-Nameaktuelle VersionReady for JTL-Shop 3Ready for JTL-Shop 4ioncube - freeHinweis
Rechtstexte IT Recht Kanzlei4.03 vom 24.05.2016gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Trusted Shops4.03 vom 30.06.2016gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Adblock Blocker4.20 vom 02.09.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
adebio - DebiProtect4.20 vom 11.09.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Adventskalender4.20 vom 31.07.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Artikelanzahl in Box4.20 vom 09.10.2017rotes-kreuzgrüner-hakengrüner-hakenkeine Shop3-Unterstützung mehr!
Artikeldetail - Multitab4.01 vom 09.02.2016grüner-hakengrüner-haken
Bestellung wiederholen - Order again4.20 vom 01.08.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
BH - Größenrechner3.00grüner-hakenrotes-kreuz
Brutto- / Netto-Preisanzeige4.20 vom 16.05.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Datenbankmanagementsystem4.20 vom 10.09.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
DHL-Kurier - Management4.00 vom 15.02.2016grüner-hakengrüner-haken
DHL - Retoure-Portal4.00 vom 17.02.2016grüner-hakengrüner-haken
Download-Artikel3.03grüner-hakenrotes-kreuz
Druck Artikeldatenblatt3.04grüner-hakenrotes-kreuz
Dynamische Herstellerseiten4.01 vom 09.02.2016grüner-hakengrüner-haken
E-Mail-Validation4.20 vom 17.05.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Empfängerservices & Lieferadressen-Verwaltung4.20 vom 23.07.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Erinnerung offene Warenkörbe4.20 vom 01.08.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
EU - Cookierichtlinie4.20 vom 09.10.2017rotes-kreuzgrüner-hakengrüner-hakenkeine Shop3-Unterstützung mehr!
Export Newsletterempfänger4.00 vom 11.10.2016grüner-hakengrüner-haken
Google Maps4.21 vom 10.10.2017rotes-kreuzgrüner-hakengrüner-hakenkeine Shop3-Unterstützung mehr!
Google Translate Box4.20 vom 17.05.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Gratisgeschenke Deluxe4.20 vom 03.08.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Gutscheine & Guthaben4.00 vom 10.10.2016grüner-hakengrüner-haken
Kostenlose Zustellung im PLZ-Bereich / Versandart nach PLZ4.20 vom 08.09.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
- bis zu 5 Lieferzonen
- beliebige Anzahl von Versandarten je Lieferzone
Kundenmeinung - Gästebuch - Shop-Beurteilung4.20 vom 27.08.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Lagerampel ausschalten - Signal out4.20 vom 31.07.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Lagerampel GELB Sonderbedingung4.20 vom 07.10.2017rotes-kreuzgrüner-hakengrüner-hakenkeine Shop3-Unterstützung mehr!
Lösche Kupon / Delete Coupon4.20 vom 06.10.2017rotes-kreuzgrüner-hakengrüner-hakenkeine Shop3-Unterstützung mehr!
Lokale Events4.00 vom 15.02.2016grüner-hakengrüner-haken
Mindermengenzuschlag4.20 vom 29.09.2017rotes-kreuzgelber-hakengrüner-hakenErst ab Shop-Version 4.06 verwendbar
More Article Infos4.20 vom 01.08.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Order-Conversions-Tracking connexity (ehemals become und Pangora)4.20 vom 10.10.2017rotes-kreuzgrüner-hakengrüner-hakenkeine Shop3-Unterstützung mehr!
Order-Conversions-Tracking beezUP4.20 vom 10.10.2017rotes-kreuzgrüner-hakengrüner-hakenkeine Shop3-Unterstützung mehr!
Order-Conversions-Tracking Portalis AG4.01 vom 09.02.2016grüner-hakengrüner-haken
Order-Conversions-Tracking smatch / shopping24 GmbH4.01 vom 09.02.2016grüner-hakengrüner-haken
Order-Conversions-Tracking TWENGA4.01 vom 09.02.2016grüner-hakengrüner-haken
PDF-Katalog3.05grüner-hakenrotes-kreuz
PIWIK Integration - eCommerce and goals4.20 vom 30.07.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Promotion Deal4.20 vom 07.09.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Reviews in Box4.20 vom 01.09.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Rückruf-Service4.20 vom 10.09.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Schneefall4.00 vom 20.02.2016grüner-hakengrüner-haken
Scroll nach oben - Button4.20 vom 17.08.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Shariff Social Bookmarks and Facebook Like Box - All in one4.20 vom 31.07.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!

- neue Shariff-Technologie (1klick) von c't und heise-online
Shoplupe-Widget Integration3.03grüner-hakenrotes-kreuz
Sonderpreis-Anfrage4.20 vom 04.10.2017rotes-kreuzgrüner-hakengrüner-hakenkeine Shop3-Unterstützung mehr!
Spielzeug Kennzeichnungspflicht4.20 vom 03.08.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Stammkunden - Kupon4.20 vom 07.09.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Sticky-Note3.04grüner-hakenrotes-kreuz
Überverkäufe Shop - Oversell Shop4.20 vom 16.09.2017gelber-hakenrotes-kreuzgrüner-hakenkeine Shop3-Unterstützung mehr!
Urlaubsschaltung4.20 vom 03.08.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Versandtime Countdown4.20 vom 06.10.2017rotes-kreuzgrüner-hakengrüner-hakenkeine Shop3-Unterstützung mehr!
X-Sell-Tab Pro4.20 vom 02.09.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop 3: Plugin-Version 3.10
Shop 4: ab Plugin-Version 4.00
Shop3-Unterstützung deprecated!
Zahlungsart-Remove / ZA-Remover4.20 vom 01.08.2017gelber-hakengrüner-hakengrüner-hakenShop3-Unterstützung deprecated!
Zahlungsmodul der secupay AGkein Support mehr durch ag-websolutions.de
ShopVote1.00rotes-kreuzgrüner-hakengrüner-hakenPlugin z.Zt. im Zertifizierungsprozess
üü_Artikeldetail - Zusatztab3.04grüner-hakenrotes-kreuzkeine Portierung für Shop 4 geplant
üü_Google+ - author-Tag3.01grüner-hakenrotes-kreuzkeine Portierung für Shop 4 geplant
üü_http:BL-Project honeypot3.05grüner-hakenrotes-kreuzkeine Portierung für Shop 4 geplant
üü_Page Peel3.04grüner-hakenrotes-kreuzkeine Portierung für Shop 4 geplant
üü_Startseite-Boxen in Registerslider3.03grüner-hakenrotes-kreuzkeine Portierung für Shop 4 geplant

Aufbau einer virtuellen Testumgebung mit VirtualBox

Frisch zum Release der JTL-WaWi 1.0 haben
wir den nachfolgenden Artikel aktualisiert!

 

Aufbau einer Testumgebung für JTL-WaWi

Wir versuchen, mit nachfolgendem Tutorial eine leicht nachvollziehbare Anleitung hierfür zu bieten.
Um das Tutorial kompakt zu halten, beschränken wir uns auf das „was zu tun ist“ ohne im Detail auf das „warum und wieso“ einzugehen.

Wir gehen davon aus, dass grundlegende Kenntnisse in der Nutzung von Windows und der Installation von Programmen vorhanden sind! Continue Reading

Ausgabe von smarty-debug in Firebug

Der JTL-Shop3 bringt „out of the box“ bereits das Plugin „Smarty Debug und PHP Fehleranzeige“ mit.

Es muss nur über die Plugin-Verwaltung installiert und anschließend in den Plugin-Einstellungen aktiviert werden.

Mit Hilfe der Ausgabe von diesem Plugin lassen sich umfangreiche Informationen zu den jeweils verwendeten tpl-Dateiein und smarty-Variablen darstellen, die sehr hilfreich bei eventuellen Template-Anpassungen sein können. Continue Reading

Eingabefeld Bundesland je nach Land selektiv ausblenden

Je nach Zahlungsart kann es erforderlich sein, dass neben den sonstigen Angaben auch das jeweilige Bundesland mit abgefragt wird.

Nutzt der Kunde zum Beispiel PayPal und gibt als Lieferland die Vereinigten Staaten (USA) an, so verlangt PayPal zusätzlich die Angabe des Bundeslandes.

Bei anderen Ländern (Deutschland) ist dies nicht erforderlich und man kann getrost auf eine Eingabe des Bundeslandes verzichten.

Mit nachfolgender Anpassung kann – je nach ausgewähltem Land – das Eingabefeld für das Bundesland bei der Rechnungs- und Lieferanschrift selektiv ausgeblendet werden. Continue Reading

Round about JTL-WaWi und MS-SQL-Server

Im Rahmen unserer Support-Arbeit und im JTL-Forum tauchen immer wieder Fragen rund um das Thema JTL-WaWi und Datenbank auf.

Der nachfolgende Artikel versucht hier ein wenig Hintergrundinformationen zu liefern.

 

JTL-Wawi und MS-SQL-Server

Wenn im allgemeinen von der JTL-WaWi gesprochen wird, so ist damit die grafische Oberfläche (GUI = graphic user interface) gemeint, die von JTL programmiert und ständig weiter entwickelt wird.
Man darf aber nie vergessen, dass neben diesem GUI eine Datenbank benötigt wird, in der alle Informationen gespeichert werden.

JTL hat hier bei der Entwicklung der WaWi als Grundlage das Datenbank-System (DB-System) von Microsoft „MS-SQL-Server“ verwendet. Ein Wechsel des DB-System ist nicht möglich! Continue Reading

Adventskalender

Weihnachtszeit – Adventzeit – Zeit für Geschenke

Dieses Plugin stellt einen Adventskalender für das Frontend des JTL-Shop3 bereit und ermöglichen Sie Ihren Kunden, wie Kinder in der Adventszeit jeden Tag ein Türchen zu öffnen und sich überraschen zu lassen.

Sie haben die Möglichkeit, einerseits den Adventskalender auf der Startseite anzeigen zu lassen, andererseits integriert das Plugin auch eine eigene CMS-Seite für den Adventskalender.

Plugin-Grundinstallation:

WaWi – Artikelkonfiguration:

  • Kennzeichnen Sie in der WaWi die 24 Artikel, die an dem jeweiligen Advents-Tag hinterlegt sein sollen,  mit einem Artikelfunktionsattribut.
    Name:  agws_xmasKalender (Groß-/Kleinschreibung beachten)
    Wert: 1 – 24 (der Tag, an dem der Artikel der Advents-Artikel sein soll)
  • Ob Sie den Artikel an diesem Tag zu einem Sonderpreis anbieten oder nicht, ist Ihnen überlassen. Wenn Sie einen Sonderpreis vergeben möchten, dann tragen Sie diesen auf der gleichen registerkarte in der WaWi

Besonderheiten bei Variations-Kombinationen:

Wenn Sie eine Var.kombi im Adventskalender einbinden möchten, so empfiehlt es sich, nur den Vater-Artikel mit dem Funktionsattribut zu versehen.
Wenn Sie darüber hinaus mit Sonderpreis arbeiten, müssen Sie diesen natürlich sowohl beim Vater-, wie auch bei seinen Kind-Artikeln setzen.

Plugin-Einstellungen:

Nehmen Sie nun die Plugin-Einstellungen vor. Zu den Parametern gelangen Sie über: Shop-Admin -> Plugins -> Plugins -> AGWS Adventskalender

  • Register „Einstellungen“
  •  
      • Dateiname und Typ für Hintegrundbild: bild_custom.jpg
      • Dateiname und Typ für Zahlenlayout: zahl_custom.png
      • Stellen Sie die beiden Einstellungsparameter jeweils auf „Benutzerdefiniert“.
    • Wichtig:
      Das Bild muss eine Breite von 640px und eine Höhe von 481px haben. Das Zahlenraster muss 6 Kästchen in der Breite und 4 Kästchen in der Höhe haben, jedes Kästchen muss 106,67px breit und 120,25px hoch sein.
  • Register „Dashboard“
    Auf dem Register „Dashboard“ sehen Sie die 24 in der WaWi mit Funktionsattribut „agws_xmasKalender“ vorbereiteten Artikel mit den Angaben der Spaltenüberschrift.
  • Register „Lizenz-Dashboard“
    Auf diesem Register sehen Sie Informationen bezgl. der von Ihnen gekauften Lizenz des Plugins. Sollte ein Update für das Plugin heraus gegeben werden, so können Sie dieses aus dieser Registerkarte downloaden.

Sehen Sie sich nun die Sprachvariablen des Plugins an. Zu den Sprachvariablen gelangen Sie über Shop-Admin -> Plugins -> Pluginverwaltung
Klicken Sie dort in der Spalte „Sprachvariablen“ auf den Button [Bearbeiten] zum Plugin „AGWS Adventskalender“.

Sofern Ihnen die Standardtexte nicht zusagen, legen Sie nach eigenen Wünschen für jede Sprachvariable den Text fest. Für welchen Text/Ereignis die jeweilige Sprachvariable dient, sehen Sie an der Beschreibung.

Im letzten Schritt legen Sie noch fest, in welcher Linkgruppe die cms-Pluginseite verankert werden soll. Zu der Linkgruppe gelangen Sie über Shop-Admin -> Plugins -> Pluginverwaltung
Klicken Sie dort in der Spalte „Linkgruppen“ auf den Button [Bearbeiten] zum Plugin „AGWS Adventskalender“.

JTL-WaWi 0998xx – Downgrade auf 099780

Sollte man nach Update auf die stable-Version 0998xx der JTL-WaWi Probleme mit den geänderten Arbeitsabläufen feststellen, kann man sein System auch wieder auf die bisherige Version 099780 downgraden.

Wichtig:
2 Voraussetzungen müssen vorliegen, damit der Downgrade erfolgreich duchgeführt werden kann

– es muss ein aktuelles Backup der bisherigen -produktiven- Datenbank vorliegen. Dieses wird grds. im Rahmen des Update-Prozesses als erstes angelegt Continue Reading